Kommunale Lösung

Fläche

0
km2

Bevölkerung

0
Einwohner

Ortsteile

0
Stück

Markt Lappersdorf

Die Hauptaufgabe des kommunalen Geoinformationssystems ist die Informationsverteilung. Das Groß der Arbeitsplatzanzahl spiegelt sich deshalb in den Viewern wider. Mit diesen werden alle Flächendaten visualisiert, auch aus den Kommunalverwaltungsprogrammen heraus. Abwasser- und Wassernetzdaten werden zwar nicht im eigenen Haus geplant, jedoch werden die Daten verwaltet, aktualisiert und an die entsprechenden Planer verteilt, sofern dies notwendig ist.
Die Umstellung der Flächennutzungsplanung von der analogen Kartendarstellung bis hin zur digitalen Bearbeitung erfolgte nicht in großem Umfang, sondern sukzessive. Zunächst wurde der aktuelle Flächennutzungsplan gescannt, georeferenziert und hinterlegt. Damit ist die Grundinformation für jeden GIS-Nutzer einsehbar. Jetzt werden je nach Änderung die entsprechenden Bereiche einfach durch Anklicken der Fläche erfaßt, die Nutzung zugewiesen und ausgedruckt. Fertig. Selbstverständlich kann dieses Verfahren auch für frei definierte Flächen angewendet werden.

GEOGRAT Implementierung im Jahr 1999

Module

  • WorldView
  • Karten- und Dokumentenarchiv
  • Kanal Bestand
  • ISYBAU-XML 2013
  • Wasser Bestand
  • Schnittstelle zu TERAwin-ALB
  • ALB & ALK Import
  • Flächennutzungsplanung